Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2016 angezeigt.

Weihnachten

Weihnachten ist der stillste Tag im Jahr, da hörst Du alle Herzen gehn und schlagen wie Uhren, welche Abendstunden sagen: Weihnachten ist der stillste Tag im Jahr, da werden alle Kinderaugen groß, als ob die Dinge wüchsen die sie schauen, und mütterlicher werden alle Frauen und alle Kinderaugen werden groß. Da mußt du draußen gehn im weiten Land willst du die Weihnacht sehn, die unversehrte als ob dein Sinn der Städte nie begehrte, so mußt du draußen gehn im weiten Land. Dort dämmern große Himmel über dir die auf entfernten weißen Wäldern ruhen, die Wege wachsen unter deinen Schuhen und große Himmel dämmern über dir. Und in den großen Himmeln steht ein Stern ganz aufgeblüht zu selten großer Helle, die Fernen nähern sich wie eine Welle und in den großen Himmeln steht ein Stern.
(Rainer Maria Rilke)

Damit wünsche ich allen eine besinnliche Weihnacht und schöne Feiertage! Ganz liebe Grüße eure Miyu

4. Advent

Der Abend kommt von weit gegangen durch den verschneiten, leisen Tann. Dann preßt er seine Winterwangen an alle Fenster lauschend an.
Und stille wird ein jedes Haus: die Alten in den Sesseln sinnen, die Mütter sind wie Königinnen, die Kinder wollen nicht beginnen mit ihrem Spiel. Die Mägde spinnen nich mehr. Der Abend horcht nach innen, und innen horchen sie hinaus.
(Rainer Maria Rilke aus: Advent. 1898)

3. Advent

Wintermondnächte
I
Der Mond tritt über die Eichen und wandelt die Äcker im Schnee mit seinem geisterbleichen Schimmer in einen weiten See.
Tiefdunkle Wälder säumen den regungslosen ein, und hoch aus blassen Räumen tropft Sternensilberschein.
 (Christian Morgenstern)

2. Advent

Hallöchen^^ es ist mal wieder soweit und ich freue mich dabei zu sein!