Direkt zum Hauptbereich

Dispersionsfarbe

Stahltür

Ich fand diese Stahltür einfach hässlich. Vorher wurden nur Farbreste von Sprühdosen darauf verteilt und so sah es auch aus. Nach einigen Hin- und Her habe ich mir meine Dispersionsfarbe geschnappt und losgelegt. Die Feinheiten habe ich nachträglich mit Pastellkreide weiter ausgearbeitet und anschließend mit einem Fixativ konserviert.

Wandbild


Hier präsentiere ich euch meine Arbeit, die im Heimatmuseum Kölleda zu sehen ist. Die Betreiber kamen auf die Idee einen Baum im Raum zu plazieren um die Tierpräparate natürlicher darzustellen. Stellten danach aber fest das der Raum immer noch sehr nackt aussah und so kam ich zu diesem Auftrag.

Kommentare